TTV Beerpong 2017

Der TTV Sulzfeld feierte mit seinen Freunden den Start in die neue Runde durch ein internes Beerpong Turnier.

Dem privaten Facebook Aufruf sind entsprechend einige Freunde gefolgt, so konnte der Rundenstart mit 20 Mannschaften bei dem Beerpong gefeiert werden.

Gestartet wurde am Samstag, den 02.09.2017 pünktlich um 14:00 Uhr mit der Regelerklärung durch Julian Hess und Phillipp Wesolowski.

Nach der Gruppenphase in jeweils 4 Gruppen, konnte nach den Viertelfinalen, Halbfinale und dem Spiel um Platz 3 das Final um ca. 21:00 Uhr gestartet werden.

Die ersten drei Mannschaften sind: (von links nach rechts)

  1. Ohängerkupplung
  2. Das Team das mir persönlich am besten gefällt
  3. Ko Beer Bryant & le Pong James

Zu den Bilder geht es hier

Herzliche Dank auch an die Unterstützung durch:

Bauunternehmen Stefan Krüger: Bereitstellung von Dixieklo und von Bauzaun

DRK: Bar Equipment

Tennis: Grill

Uwe Bregler: Biertische

Feuerwehr Sulzfeld: Biergarnituren

Alpirsbacher Klosterbräu: Bier

Es bedankt sich recht herzlich Sebastian Zehender, Julian Hess und Phillipp Wesolowski.

2017-09-02: 1. Beerpong Turnier

Der TTV Sulzfeld veranstaltet sein 1. Beerpong Turnier am 02.09.2017 ab 14:00Uhr.

Nähere Informationen unter:

facebook

TTV I spielt in der Runde 2017/2018 in der Bezirksliga

Unter der Leitung von Sven Steinmetzt konnte sich die gesamte erste Mannschaft optimal auf das Relegationsspiel am 22.04.2017 in Karlsdorf motivieren und so einen verdienten Sieg nach Hause bringen.

Die Mannschaft wurde dabei tatkräftig durch eine "Gelbe Wand" unterstützt.

Wir gratulieren unser ersten Mannschaft zum 4:9 Erfolg gegen den TSV Karlsdorf und wünschen ihr viel Erfolg in der Bezirksliga.

Relegationsspiel zum Aufstieg in die Bezirksliga

Mit dem Erreichen des zweiten Tabellenplatzes hat die TTV I die Relegation um den Aufstieg in die Bezirksliga erreicht.

Herzlichen Glückwunsch hierzu.

Das Relegationsspiel findet am 22.04.2017 beim TSV Karlsdorf statt.

Das Spiel ist gegen den TSV Karlsdorf II und beginnt um 14:30 Uhr.

Wir gehen mal davon aus, dass es von Seiten TTV Sulzfeld eine entprechend starke Fanbase gibt, die der Mannschaft tatkräftig beim Aufstieskampf in die Bezirksliga unterstützt.

 

Die erfolgreiche 1. Mannschaft:

Sven Steinmetz, Friedrich (Freddy) Baier, Sebastian (Basti) Zehender, Rainer Krüger, Sebastian (Sebi) Barth und Matthias (Matze) Faber.

Auf dem Bild fehlt Thorsten Faber.

 

Generalversammlung und Spielersitzung 2017

Einladung zur Generalversammlung

Am 05.05.2017 findet unsere diesjährige Generalversammlung ab 19:30 Uhr im Turnerheim Sulzfed statt.

Hierzu lädt die Vorstandschaft des TTV Sulzfeld e.V. alle aktive und passive Mitglieder recht herzlich ein.

Über eine zahlreiche Beteiligung aller Mitglieder würden wir uns freuen.

Tagesordnungspunkte:
  1. Begrüßung und Bericht durch den Vorstand
  2. Bericht des Sportwartes
  3. Bericht des Jugendleiter
  4. Bericht des Kulturwarts
  5. Bericht des Kassenwarts
  6. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung der Vorstandschaft
  7. Neuwahlen
  8. Verschiedenes
Anträge für weitere Tagesordnungspunkte können bis zum 17.05.2016 schrifltich beim Vorsitzenden eingereicht werden.
 

Spielersitzung für Runde 2017/18

Nach der Generalversammlung findet im Anschluss gleich die Spielersitzung mit der Mannschaftsplanung für die Runde 2017/18 statt.

Alle aktive Spieler sind hierzu recht herzlich eingeladen um bei der Mannschaftsaufteilungen anwesend zu sein.

Hochzeit Manuel

Der TTV Sulzfeld gratuliert ganz herzlichst Jana und Manuel Miksch (Spieler der 4. Mannschaft) zur Hochzeit.

Wir wünschen Jana und Manuel viel Glück und schöne gemeinsame Augenblicke.

 

 

Vereinsmeisterschaften 2016

Zu den Vereinsmeisterschaften 2016 im Doppel und im Einzel am 13.01.2017 fanden sich insgesamt 14 Spieler ein.

Begonnen wurde mit den Doppeln gegen 18:30 Uhr.

Hierbei wurden 7 Teams ausgelost, welche dann im Doppel-K.O. -Modus gegeneinander antraten.

In der Hauptrunde zogen Stefan/Freddy souverän in das Finale ein. Im Trostrundenfinale zogen Georg/Thorsten gegen Matze/Norbert den Kürzeren und wurden somit Dritter. Im großen Finale behielten dann Stefan/Freddy knapp mit 3:2 die Oberhand und wurden somit verdient und ungeschlagen Doppel-Vereinsmeister 2016.

Anschließen startete um 20:30 Uhr der Einzelwettbewerb. Es wurde in der Vorrunde in 3 Gruppen (2 5er und 1 4er Gruppe) um den Viertelfinaleinzug gespielt. Schon in der Gruppenphase kam es zu schönen Ballwechseln. Schlussendlich kam es zu folgenden Viertelfinalbegegnungen:

Sven gegen Armin (3:0), Sebi gegen Freddy (3:1), Rich gegen Thorsten (3:2) und Raini gegen Matze (2:3). An den knappen Resultaten erkennt man die Ausgeglichenheit innerhalb des Vereins.

Die Halbfinale bestritten dann Sven gegen Sebi (3:2), in welchem sich Sebi, trotz einer leichten Zerrung, nach einem 0:2 Satzrückstand in den 5.Satz kämpfte und sich dort allerdings dem etwas glücklicheren Sven geschlagen geben musste.

Das 2 Halbfinale Rich gegen Matze verlief ähnlich spannend und hochklassig. Hierbei musste sich Matze, wie schon in der Runde davor, einiger Matchbälle seines Gegners erwehren, konnte aber dann am Ende mit 3:2 den Sieg für sich verbuchen.

Somit belegen Sebi und Rich jeweils den 3.Platz.

Im großen Finale standen sich dann Sven und Matze gegenüber. Satz 1 ging noch an den Offensivkünstler Matze, welcher dann aber in den folgenden 3 Sätzen seinen 47! gespielten Sätzen an diesem Abend Tribut zollen musste und sich schlussendlich der aktuellen Nr. 1 des TTVs doch deutlich geschlagen geben musste.

 

Thorsten (im Hintergrund) mit Matze und Sven.

Der Dank geht an alle Mitglieder, welche eine schöne, spannende und hochklassige Vereinsmeisterschaft ermöglicht haben. Auch die Geselligkeit kam nicht zu Kurz:

Für Trinken war ausreichend gesorgt und unser Star-Koch Paul versorgte uns alle wieder mit kulinarischen Köstlichkeiten. Hierfür ein besonderer Dank.